top of page

Der Verein Mössinger Tafel e.V.

wurde 2008 von Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Zwei Ziele brachte sie zusammen:

Erstens: Sie wollten dazu beitragen, dass nicht jeden Tag Tonnen von genießbaren Lebensmitteln vernichtet werden.

Zweitens: Sie wollten jenen Menschen im Steinlachtal helfen, denen es an bezahlbaren Lebensmitteln fehlt.

 

Bereits zu Weihnachten 2008 konnten die ersten Pakete, gepackt mit Lebensmitteln und Geschenken, an Bedürftige abgegeben werden. Von Beginn an war die Resonanz  und Hilfsbereitschaft der Menschen in Mössingen, Talheim, Öschingen, Bästenhardt und Belsen groß.

 

Die Tafelarbeit begann damals im katholischen Gemeindehaus 'Don Bosco' in Bästenhardt. Die Ehrenamtlichen der Tafel leisten sie inzwischen - nach einer dringend notwendigen Vergrößerung - im ehemaligen Ratskeller im Untergeschoß des Rathauses Mössingen.
Die Räume stellt die Stadt Mössingen dem Verein unentgeltlich zur Verfügung – dafür sagt unsere Tafel herzlichen Dank!

 

Seither versorgt die Mössinger Tafel als Teil der über 960 Initiativen unter dem Dach der 'Tafel Deutschland' bedürftige Menschen mit gespendeten Lebensmitteln. Bei zwei Öffnungstagen pro Woche am Dienstag und Freitag zählen in Mössingen inzwischen annähernd 200 Familienhaushalte und Einzelpersonen zu unseren Kunden. Etwa 1200 Menschen, darunter viele Kinder, können unsere Ehrenamtlichen jede Woche mit Lebensmitteln versorgen.

 

Mehr als 110 Menschen arbeiten ehrenamtlich und engagiert in Teams zusammen um das Einsammeln der Ware, das Aufbereiten und den Verkauf zu gewährleisten. Mit drei Fahrzeugen fahren wir zu Großmärkten und Betrieben im Umkreis von 40 Kilometern. Unter den Helfern sind auch einkaufsberechtigte Kundinnen und Kunden.

 

Das freundschaftliche Zusammenwirken in Teams bestärkt bei unseren Ehrenämtlern die Freude an einem aktiven Leben. Denn wir alle wissen: Wir tun hier gemeinsam etwas Sinnvolles. So manche Verbundenheit entwickelt sich auf Dauer über die Tafelarbeit hinaus.

 

Jeder, der in der Tafel tätig wird,  bestimmt selbst, wieviel Zeit er geben kann und möchte – und welche der vielen Aufgaben ihn am meisten ansprechen.

 

Seit Jahren werden in unserer Tafel besondere Aktionen für die Kinder unserer Tafel-Kunden durchgeführt. Dank des Sponsors Uli Früh und seinen namhaften Spenden konnten wir so zum Beispiel Familien einen Zirkusbesuch ermöglich und die 18 Schulanfänger unter den Kindern im Jahr 2023 mit neuen Schulranzen ausstatten.

 

Der Verein bedankt sich in jedem Jahr  bei seinen Ehrenamtlichen: Mit kleinen und großen Geschenken, wie mit  Mitarbeiterfesten, Ausflügen und kleinen Gaben an die Helferinnen und Helfer. Ohne unsere Ehrenämtler und die großzügige  Unterstützung unserer Spender, Förderer und Mitglieder wäre es nicht möglich dieses so wichtige Sozialwerk für  Mössingen und und das Steinlachtal zu bewerkstelligen..

Ihnen von Herzen Dank für die meist jahrelange Freundschaft, sowie die finanzielle und tatkräftige Unterstützung.

Gerne können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Unsere Bankverbindungen:

KSK Tübingen: DE17 6415 0020 0001 5513 52 (SOLADES1TUB)

Volksbank in der Region: DE52 6039 1310 0534 8760 05 (GENODES1VBH)

Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre Anschrift an, wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen.

Möchten Sie uns als Vereinsmitglied unterstützen, können Sie hier ein Beitrittsformular öffnen.

Unsere Vereinssatzung zum Download.

bottom of page